Sebastian Stille

Beschreibung

Sebastian Stille – Poetry Slammer und musizierender Matrose: Zuhause zwischen den Containerschiffen und Barkassen Hamburgs schreibt der Hamburger Stadtmeister im Poetry Slam Gedichte und Geschichten über sein Leben, das teils deprimierend aber meist für andere erheiternd ist. Seine Launen projiziert er auch auf seine Songs, die irgendwo zwischen Englischem Saltwalter-Folk und Britpop anzusiedeln sind. Regelmäßig schleichen sich auf seine Melodien aber auch Hip-Hop Elemente, die wohl seiner Leidenschaft zur Dichtkunst geschuldet sind.